Goldbarren sind ebenso wie Goldmünzen von der Mehrwertsteuer befreit. Wenn man aus Gründen der Kapitalanlage Barren kauft, empfiehlt es sich auf größere Barren zurückzugreifen, da hier der Aufschlag im Vergleich zur Münze geringer ausfällt. Auf jedem Edelmetallbarren findet man die Angabe zur Feinheit, die Marke des Herstellers und die Barrennummer. Bei Goldbarren muss die Feinheit bei mindestens 995/1000 liegen. Zurzeit werden Goldbarren von 1 g bis 1 Kg angeboten. Kleine Barren werden dabei gestanzt, größere hingegen gegossen.

Goldbarren

1 Kg (wenig gesucht)

1 Kg

500 g (wenig gesucht)

500 g

250 g (eher weniger gesucht)

250 g

100 g (wenig gesucht)

100 g

50 g (wenig gesucht)

50 g

1 oz (wenig gesucht)

1 oz

20 g (wenig gesucht)

20 g

10 g (wenig gesucht)

10 g

5 g (eher weniger gesucht)

5 g

2,5 g (normal gesucht)

2,5 g

2 g

1 g (wenig gesucht)

1 g

Feedback abgeben